Unsere Clubs

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliquat enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation.

Wiesbaden

Newsletter Februar

Liebe Clubfrauen,

 

das neue Jahr hat Fahrt aufgenommen und auch im Frühling gibt es im BPW wieder viel zu entdecken. Ganz aktuell möchten wir noch einmal an den nächsten Vortrag am 27.2. erinnern:

„Umwege erhöhen die Ortskenntnis – Nur wer scheitert, wird gescheiter“ von Yvonne Skowronek (Geschäftsführerin Berufswege für Frauen e.V.).

Beginn: 19:30 Uhr; Ort: Penta Hotel. Eine Anmeldung unter anmeldung(at)bpw-wiesbaden.de wäre für uns hilfreich. Danke!

Terminvorschau März 2020

  • Montag, 02.03.2020, 19:30 Uhr:  Clubabend nur für Clubfrauen
     

Unsere Vereinssoftware bietet Clubfrauen jederzeit Zugriff auf wichtige Informationen über Berufe und Kenntnisse unserer Clubfrauen, aktuelle Veranstaltungen, Sitzungsprotokolle, ein schwarzes Brett und vieles mehr. Auch das Programm für das gesamte 1. Halbjahr 2020 steht dort bereit.
 

An unserem Clubabend, der in diesem Monat speziell den Clubfrauen vorbehalten ist, gibt es von Clubfrau Nicole Hegner eine Einführung in unsere neue Vereinssoftware. Ebenfalls Einblick erhalten wir in BITRIX, die Plattform, die von BPW Germany genutzt wird, um sich virtuell zu organisieren und auszutauschen.
 

ACHTUNG ANDERER ORT: Ort: „Heimathafen“, Karlstraße 22, Wiesbaden (Innenstadt)

Wir bitten um Anmeldung unter anmeldung(at)bpw-wiesbaden.de


 

  • Freitag, 06.03.2020, 19:30 Uhr
     

Eine Veranstaltung der Senior-Experts: „Älter werden: Wie gehen wir mit den Veränderungen um? Ansichten und Erfahrungen“

Moderation: Cristiana Moschini-Dubois, Open Cultures - cross culture communication, Wiesbaden

Ort:  Wohnzimmer und Bibliothek bei Cristiana Moschini Dubois, Rittershausstraße 10, 65187 Wiesbaden.
 

Wie nehmen wir unser Alter wahr? Wir sprechen gemeinsam darüber, was es für jeden einzelnen von uns bedeutet, älter zu werden. Welche Sorgen bereiten uns das Älterwerden? Haben wir Angst unsichtbar zu werden? Wie gehen wir mit körperlichen Veränderungen um? Wir möchten auch die positiven Seiten des Älterwerdens beleuchten! Welche Chancen verbergen sich hier für uns?

In einer geschützten Wohnzimmer-Atmosphäre laden wir Euch herzlich dazu ein, sich gemeinsam mit uns auf dieses Thema einzulassen, um dann Bilanz zu ziehen. Wir freuen uns auf Euer Kommen!
 

Anmeldung bitte bis zum 01.03.2020 unter anmeldung(at)bpw-wiesbaden.de
Für Clubfrauen ist der Eintritt frei, Gäste zahlen 20.- €uro

 

  • Samstag, 07. März, 10:00 bis 16:00 Uhr
    Projekt “Mit lebenden Büchern im Dialog“

    Ort: Stadtbibliothek Wiesbaden


Beim Pilotprojekt „Living Books“ kommen Bürgerinnen und Bürger mit Menschen verschiedener Kulturen und Hintergründe in Kontakt, die sie sonst nur schwer kennenlernen würden. Dreizehn „lebende Bücher“ stehen Besucher*Innen am 7. März zwischen 10 und 16 Uhr in der Stadtbibliothek Wiesbaden zur Verfügung. Nach dem Prinzip einer Bibliothek können sich Leser*Innen ein Buch ausleihen und daraus eine Geschichte erfahren – nur, dass es sich bei dem Buch um einen Menschen handelt.

Diese „lebenden Bücher“ sind Personen, die mit Vorurteilen, Stereotypisierung und sozialer Ausgrenzung konfrontiert sind und davon erzählen möchten. Ihre Geschichten sind vielfältig: Es geht beispielsweise um die Flucht über die Balkanroute aus Syrien, um die Einwanderung aus Kenia oder um den deutschen Imam, der als Seelsorger im Strafvollzug dient. Um eine dieser Geschichten zu hören, können sich die Besucher*Innen vor Ort für halbstündige Dialoge mit den Büchern eintragen.

Das Projekt ist kostenlos und offen für alle interessierten Stadtbewohner*Innen, die gerne mit Menschen unterschiedlicher kultureller Prägungen und verschiedenen Migrationsbiographien ins Gespräch kommen möchten.

Das Projekt ist innerhalb der Gruppe DIANA der Frauenberatungsstelle WiF e.V. entstanden und wird vom Kulturamt der Stadt Wiesbaden unterstützt.

 

  • Donnerstag 19.03. 19:30 Uhr
    Equal Pay Day

Netzwerken mit Impuls zum diesjährigen EPD-Motto: "Auf Augenhöhe verhandeln - wir sind bereit“

Anmeldung bis spätestens 16. März unter anmeldung(at)bpw-wiesbaden.de

Ort: Balthasar Ress Weinbar & Vinothek, Mauergasse 10, Wiesbaden

ACHTUNG! Aus Platzgründen ist die Veranstaltung auf max. 20 Teilnehmerinnen limitiert.

Weitere Veranstaltungen und Informationen

  • 06.04.2020 19:30 Uhr Clubabend mit Impuls
    Referentin Petra Killick, Fotografin und Clubfrau, gibt Tipps für optimale Fotos für Bewerbung, Website, LinkedIn- und Xing-Profile uvm. Ein spannendes und uns alle betreffendes Thema!


An einem besonderen Ort! Diesen Clubabend erwähnen wir heute schon, weil er etwas ganz Besonderes ist. Er findet nicht wie üblich im „Leichtweiss“ statt, sondern in Kooperation mit der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH im Ferdinand Hey’l Saal im Kurhaus Wiesbaden! Die WICM übernimmt Saalmiete, Catering und Technik, so dass für alles gesorgt ist!

 

  • Und noch eine Erinnerung an unser Summer-Special Event – „Experience Tour“ am 25.06.2020, um 17:30 Uhr:
    In diesem Jahr etwas ganz Besonderes für Genießer: Event "Experience Tour" in der Sektkellerei Henkell
     

Start: 17:30 Uhr. Dauer: ca. 90 min. Danach für alle, die noch mögen, Ausklang & Netzwerken in der Henkell-Brasserie.

Treffpunkt: Marmorsaal, Sektkellerei Henkell, Biebricher Allee 142, 65187 Wiesbaden

Maximale Teilnehmerinnen-Zahl: 25

Clubfrauen: 10 Euro

Gäste: 20 Euro

Betrag bitte möglichst passend mitbringen!

Verzehr außerhalb der Führung nicht enthalten!

ANMELDUNG BIS 19.06.2020 unter anmeldung(at)bpw-wiesbaden.de

 

Bei dieser Tour lernen wir die Wiesbadener Traditionssektkellerei Henkell Freixenet mit ihrer Produktvielfalt kennen. Nach einer kurzen Einführung in Gegenwart und Historie des Hauses am Standort Wiesbaden geht es sieben (!) Stockwerke tief in den Stillweinkeller. Im Keller angekommen werden wir ausführlich über die verschiedenen Herstellungsverfahren von Schaumwein informiert. Beim zweiten „Tasting Point“ im Keller Adam angekommen, lernen wir die vielfältige Kompetenz des Unternehmens in den verschiedene Schaumweingattungen Sekt, Prosecco, Cava, Cremant und Champagner kennen. Auf der Galerie können wir bei der Produktion über die Schulter schauen. Anschließend geht es in die moderne Sektmanufaktur, wo wir das Handwerk der traditionellen Flaschengärung bei einem Rundgang hautnah gezeigt bekommen.
 

WICHTIG: Die räumlichen Gegebenheiten (weite Wege, viele Stufen, nur bedingt Sitzgelegenheiten zum "Überbrücken", etc.) können für Teilnehmerinnen, die nicht "gut zu Fuß" sind, recht beschwerlich sein.


 

  • Eine Information über unseren Partnerclub BPW Pokhara (Nepal), der seit vielen Jahren von Clubfrau Irmgard Schläger betreut wird:
     
    • Im Januar 2020 wurde eine Schulung für Schüler durchgeführt, bei der sie etwas über Hindu-Schriften, Sanskrit, Kräutermedizin usw. lernten. Registriert waren 183 Teilnehmer, davon 168 männlich und 15 weiblich. 
    • Bericht über das „Augen-Camp“: Hier wurden Augentropfen und Lesebrillen verteilt, sowie Augenoperationen vorgenommen. Der älteste Patient war 94 Jahre, arbeitet als Waldwächter und Tagelöhner, und konnte nach gelungener Operation wieder deutlich besser sehen.
    • 2017 wurde für einige Frauen eine Perlenstickerei und Schneiderausbildung begonnen, die 2018 abgeschlossen wurde. Zwei Frauen erhielten eine kleine Starthilfe für einen eigenen Laden.

Infos zum Newsletter

Bitte nutzt die Club-News für Eure Bekanntmachungen, interessante Informationen für Clubfrauen, Aufrufe, Stellenanzeigen etc.

Jede Clubfrau hat die Möglichkeit, in den Club-News eigene Veranstaltungen bekannt zu geben oder auf andere interessante Veranstaltungen etc. hinzuweisen. Bitte sendet dafür einen kurzen Text, der direkt in die E-Mail kopiert ist (bitte keine Anhänge), an newsletter(at)bpw-wiesbaden.de. Für ausführlichere Informationen kann auf einen Internet-Link verwiesen werden.

Die Richtigkeit der Inhalte und E-Mail-Adressen wird nicht geprüft.


Nächste Ausgabe: 31.03.2020

Redaktionsschluss: 20.03.2020


E-Mails an die Redaktion: newsletter(at)bpw-wiesbaden.de

Redaktion der Club-News: Sabine Kaltwasser

Technik: Joanna Widenka
 

BPW Germany Club Wiesbaden e.V.
Mitglied der International Federation of Business and Professional Women
Für den Vorstand: Julia Richter (1. Vorsitzende)
Neugasse 15-19, 65183 Wiesbaden
Vereinsregister Wiesbaden Nr. 1342
 

www.bpw-wiesbaden.de | http://twitter.com/bpwwiesbaden | www.facebook.com/pages/BPW-Wiesbaden

BPW Germany

Der BPW ist eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit. Vor Ort, national und international setzen sich die rund 30.000 Mitglieder in rund 100 Ländern  des BPW International auf vielfältige Weise dafür ein, Frauen aller Hierarchieebenen und Branchen bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Potenziale zu unterstützen.