Testimonials

BPW Testimonials

LOGIN

Bitte Name und Passwort eingeben.

Kennwort vergessen?

Initiiert vom BPW

Nächster Equal Pay Day: 18. März 2018

Partner

  • Logo ULA
  • Logo Women Speaker Foundation
  • Logo Blaesy & Cie.
  • Logo GE Germany
  • Logo Ada Lovelace Festival
  • Logo herCAREER
  • Logo FEMINESS BUSINESS KONGRESS
  • Logo Simmons Leadership Conference
  • Logo women&work
  • Logo Spitzenfrauen fragen Spitzenkandidaten
  • Logo Berliner Erklärung

6. BPW-Symposium am Freitag, den 25. August 2017

 

FRAUEN. LEBEN. VIELFALT.      
Diversity als Chance.

14.00 bis 20.00 Uhr
IHK Wiesbaden
Wilhelmstr. 24–26, 65183 Wiesbaden

Soziale  Vielfalt  in  Unternehmen  konstruktiv  nutzen!  Diversity  Management  steht  für  die  Individualität von  Mitarbeitern  in  Bezug  auf  Geschlecht,  Herkunft,  Religion,  Alter,  Behinderung  oder  Lebensstil.  Es nutzt bewusst und gezielt diese Unterschiede für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen und die Zufriedenheit der dortigen Mitarbeiter.
So sind gemischte Teams – Mixed Leadership – eine Herangehensweise, in Betrieben und Organisationen neue Denkansätze hervorzubringen und neue Wege zu gehen. Dieser Ansatz einer positiven Vielfalt beruht primär auf Wertschätzung. Eines der zentralen Ziele ist es, eine produktive betriebliche Gesamtatmosphäre zu erreichen, Diskriminierungen entgegenzutreten und Chancengleichheit herbeizuführen.

Diversity  als  Thema  mit  hohem  Aktualitätsanspruch  ist  daher  auch  das  Thema  des  diesjährigen  BPW-Symposiums.  Bereits  zum  6.  Mal  findet  die  Veranstaltung  des  Business  and  Professional  Women Clubs Wiesbaden e. V. in Kooperation mit der IHK Wiesbaden und erstmals auch mit dem Verband der Unternehmerinnen (VdU) Hessen statt.

Das  Symposium  hat  eine  klar  definierte  Rolle  als  professionelle  Plattform  mit  vielfältigen  Vorträgen, Podiumsdiskussionen,  Dialogen,  Workshops  und  Netzwerken.  Die  persönliche  Agenda  der  Teilnehmer: Neues erfahren, andere Positionen analysieren, sich auf gleicher Ebene austauschen, eigene Strategien in Relation setzen.


Teilnahmegebühren:

Mitglieder der IHK Wiesbaden, des VdU oder des BPW Wiesbaden: € 99,–.
Nichtmitglieder: € 119,–.
Gruppenpreis bei gemeinsamer Anmeldung und Bezahlung
von 4 Personen: € 300,–.
Studenten: € 30,–; bei Anmeldung von 2 Studenten: € 50,–.
Der Betrag wird angerechnet, wenn die Teilnehmerin 2017 BPW-Mitglied
wird.

Anmeldungen sind hier möglich.

Die Anmeldefrist endet am 14. August 2017.


Die Anmeldung wird verbindlich mit Eingang der Teilnahmegebühr auf dem BPW-Konto:
DE62 5109 0000 0000 6809 07
BIC WIBADE5WXXX
Verwendungszweck: Symposium


Am Tag der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung mit Buchungsbetrag.

 

Einladungsflyer und Programm stehen hier zum Download bereit ...


Programm des 6. BPW-Symposiums

13:30 Uhr

Eintreffen
Empfang mit Kaffee/Tee

14:00 Uhr

Begrüßungen:

Tatjana Trömner-Gelbe, Vizepräsidentin der IHK Wiesbaden und Unternehmerin
Julia Richter, Vorsitzende BPW Wiesbaden und PR-Beraterin, Wiesbaden
Margit Dietz, Vorsitzende VdU Hessen und Unternehmerin, Dreieich
Sven Gerich, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden

14:30 Uhr

Keynote:

„Mit Mixed Leadership an die Spitze – kreative Strategien für die Zukunft.“
Prof. Dr. rer. pol. Astrid Szebel-Habig, HAW Aschaffenburg

15:00 Uhr

Kommunikationspause

15:30 Uhr

WORKSHOP 1: „Hoch hinaus! – Erfolgscocktail für Frauen.“
Barbara Baratie, Managementberaterin und Autorin, Kleve

WORKSHOP 2: „Erfolgreiche Gehaltsverhandlungen: Wie verdiene ich, was ich WIRKLICH wert bin?“ 
Prof. Dr. Andrea Ruppert, Frankfurt University of Applied Sciences

DIALOG 1: „Willkommen flexible Arbeitswelt! Jobsharing als Zukunftsmodell.“ 
Anna Kaiser, Gründerin und Geschäftsführerin von Tandemploy GmbH, Berlin

DIALOG 2: „Karriere als Frau in einem männerdominierten Umfeld.“
Stephanie Schwarz, Sales Director Europe and New Markets, Schott AG, Mainz

DIALOG 3: „Beruf und Familie: Wiedereinstieg nach der Elternzeit.“
Sandra Christensen, HR Specialist Diversity & Inclusion, Ikea Deutschland GmbH & Co. KG, Hofheim-Wallau

17:00 Uhr

Kommunikationspause

17:30 Uhr

Podiumsdiskussion/Round Table:

Auf dem Podium:

Andreas Becker, Geschäftsführer Ephy-Mess GmbH, Wiesbaden

Prof. Guido Friebel, PhD, Goethe Universität Frankfurt am Main und Center for Leadership and Behavior in Organizations

Jeannine Haberich, Director of Brand & Communications DACH, Sodexo, Rüsselsheim

Dr. Ina Ollenschläger, Produktionsleiterin Prototypenfertigung, Nemak Dillingen GmbH, Dillingen

Nadja Qani, Gründerin und Inhaberin AHP – kultursensible Pflege und Autorin, Frankfurt am Main

Moderation der Podiumsdiskussion:
Dagmar Döring, VdU Hessen, Unternehmerin und Moderatorin, Wiesbaden

18:30 Uhr

Schlussworte:
Dr. Sange Addison-Agyei, Referentin Interkulturelle Öffnung der hessischen Landesverwaltung/Charta der Vielfalt/Diversity im Hessischen Sozialministerium, Wiesbaden


Ausklang und Netzwerken bei Fingerfood und Getränken

Moderation der Veranstaltung:

Jutta Schreiber, BPW Wiesbaden,
Rechtsanwältin und Unternehmensberaterin

Herzlichen Dank allen Sponsoren/Sponsorinnen des BPW-Symposiums 2017

 

Hier finden Sie alle BPW Clubs in Deutschland.

BPW Germany Club-Karte

PRESSEMITTEILUNG 

Berliner Erklärung 2017

Forderungskatalog der 17 Frauenverbände findet überwiegend positives Echo


BPW GERMANY NEWS 

Frauen und Technik? Das passt – und wie!

Neue Kooperation mit Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland e.V. (VARD)


Idee. Impulse. Dialog.

Das Netzwerktreffen der Berliner Unternehmerinnen am 31.05.2017


BPW GERMANY TERMINE 

25.08.2017

6. BPW Symposium Club Wiesbaden mit IHK Wiesbaden und VdU Wiesbaden


16.09. - 17.09.2017

Zukunftswerkstatt des BPW Germany in Regensburg


22.09.2017

Wir feiern uns - BPW Düsseldorf wird 65 Jahre.